10 adidas_strip

Gewinner 2009: adidas lookbook originals fall/winter 2008

Adidas-DID-2009-05Zum vierten Mal wurde auf der „PrintNight“ am 24. September 2009 in der Liederhalle Stuttgart der „DID-Award für innovative Druckweiterverarbeitung“ vergeben. Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs ist das „adidas lookbook originals fall/winter 2008“.

Die Jury begründete ihre Entscheidung für das „adidas lookbook“ folgendermaßen: Das Gewinnerprodukt ist insgesamt eine sehr interessante Ausstattungsvariante mit vielen verschiedenen maschinellen Arbeitsgängen. Die Verarbeitung des gesamten Produktes ist sehr gut gelungen, die Formstanzung des Buchblocks ist sauber, glatt und ohne Mangel. Die fadengeheftete Broschur zum Einlegen ist passgenau gestanzt und hat eine sehr saubere Verarbeitung.090329_MKP0379

Das „adidas lookbook“ hat eine feste Decke mit einem zweigeteilten Innenleben. Einerseits einen Buchblock, klebegebunden als Schweizer Broschur, diese ist innen formgestanzt zur Aufnahme einer zweiten fadengehefteten Broschur mit offener Bindung. Der Spiegel des hinteren Umschlages ist ebenfalls ausgestanzt zur Aufnahme eines mit Gewebe bezogenen Stanzlings mit integrierter CD. Des Weiteren ist im vorderen Umschlag ein gefalztes Poster eingeklebt. Der Gewebeüberzug ist im Siebdruck einfarbig bedruckt.

Die Gewinnertrophäen durfte Norbert Terbeck, Buchbinderei Terbeck aus Coesfeld, als durchführender Druckweiterverarbeiter in Empfang nehmen. Ebenfalls ausgezeichnet wurden die Agentur bel epok GmbH, Köln, sowie die Druckerei Druckpartner Druck- und Medienhaus, Essen. Überreicht wurde der Preis auf der PrintNight in Stuttgart von Thomas Mayer, Hauptgeschäftsführer des bvdm und DID.