7 celesio-strip

Gewinner 2012: Celesio AG Geschäftsbericht 2011

7 celesio-detailsGewinner des DID-Awards 2012 ist der „Celesio Geschäftsbericht 2011“! Die Trophäe nahmen die druckweiterverarbeitenden Firmen EBERL Print GmbH, Immenstadt, und Josef Spinner Großbuchbinderei GmbH, Ottersweier, entgegen. Gedruckt und eingereicht wurde das Werk von EBERL Print. Ebenfalls ausgezeichnet wurden die Agentur Strichpunkt GmbH, Stuttgart, und der Auftraggeber Celesio AG, Stuttgart. Den Preis überreichten Christian Breyer, Sprecher der Gruppe Druckweiterverarbeitung im DID, und Dr. Paul Albert Deimel, Hauptgeschäftsführer von bvdm und DID.

Die Begründung der Jury lautet: Das Buch fällt auf den ersten Blick sofort durch seinen besonderen Umschlag und die „einfache“ und strukturierte Gestaltung auf. Durch die Kombination von verschiedenen Broschüren in einem mehrseitigen Umschlag wird dieses Buch zu einem besonderen Produkt in der Druckweiterverarbeitung. Die Zusammenführung von Funktionalität und 7 gewinner2012Design ist bei der Entwicklung und Herstellung von Umschlag, Inhalt und Umverpackung sehr gut gelungen.

Die Innovation an diesem Geschäftsbericht ist der 10-teilige Leporello-Umschlag, in Kombination mit
den in PUR-gebundenen Broschüren und der Einarbeitung der Broschürenrücken in Freirückenmachart, bei einer technisch guten Realisierung. Die Botschaft sowie der Inhalt und die Funktion des Buches werden sehr klar, deutlich und übersichtlich wahrgenommen.

Durch einen hohen Gebrauchswert und die qualitativ sehr gute Verarbeitung der Broschüren und des Umschlages sowie durch den Einsatz von Hilfsmaterialen im Umschlag – Magnetfolien dienen zur Verbesserung des Handlings und Steigerung des Gebrauchswertes – hat sich dieses Produkt von allen Mitwettbewerbern abgehoben. Mit einer überwiegend industriellen Fertigung und der ausgezeichneten Umsetzung dieser außergewöhnlichen Idee ist diese Einreichung ein würdiger Sieger des DID-Awards für Druckweiterverarbeitung.